Mein Iphone lässt sich nicht mehr laden. Bei einem Backup werden Kontakte und Fotos nicht automatisch gespeichert. (was ich bisjetzt selbst mitbekommen habe)

Das letze Backup habe ich gemacht nachdem das neue Update gekommen ist.

Ich brauche eine Taktik wie ich in 5% Akku meine Kontakte und meine Bilder speichern kann. (habe noch ca 90 MMS frei, und einen email account)

Ideen?

Danke schonmal!

Edit: vergesst nicht: Apple! kein Akkutausch, keine Kontakte auf Sim speichern. Mit Itunes kann ich es auch nicht sychnronisieren und der Pc/Mac erkennt das Iphone genausowenig.

4 Kommentare zu „Taktik gesucht!“

  • hatschibratschi sagt:

    ich würd’s wegschmeissen! scheiss apple-klumpat !!!!

  • Jakob sagt:

    Also für die Contacts am besten einen gmail account verwenden. Den kannst als Exchange oder Gmail Account bei den Mail Settings adden und Contact Syncing aktivieren.

    Wieviel Fotos sinds denn?

    Also für die Fotos verwend ich immer Picasa-Import. Oder geht der komplette USB-Anschluss nicht mehr?

    Falls Kabel nicht geht, dann am besten mit einer Foto sharing app wie z.b. Flickr. Frage ist, ob sich das mit nur 5% Akku ausgeht

    Also lieber zuerst die Contacts, dann die Fotos

    • admin sagt:

      whoah super das mit den Kontakten!! muss ich mir noch schrittweise alles durchlesen, die Schritte im schlaf auswendig können und keine zeit beim Tippen verlieren *gg*

      Fotos sind schon sehr viele, Flickr hab ich auch drauf, muss ich da jedes einzelne machen oder kann i da viele markieren?

  • v2 sagt:

    gibts da keine app fuer? “komplettbackup”. man man. ich bin schwer enttaeuscht.

Kommentar zu admin abgeben

Fotos.
Kategorien
Kontakt
Suchen